Kneipp-Rundweg

Geht das denn – ein Kneipp-Rundweg, der durch die Stadt führt? Aber natürlich! Denn die Kneipp-Lehre bedeutet nicht nur Wasser- oder Tautreten auf der Wiese, das wäre zu kurz gegriffen. Sie beinhaltet fünf Elemente, die in Krumbach’s kleiner Kneipp-Fibel zusammengefasst sind:

 Stadtplanausschnitt Kneipp-Rundweg

  • Element 1: Wasser
  • Element 2: Ernährung
  • Element 3: Pflanzen
  • Element 4: Bewegung
  • Element 5: Balance

 

Der Kneipp-Rundweg greift alle Elemente auf. So kann man auf dem ca. 3,5 km langen Rundweg  

 

  • die Arme im Armbecken in Wasser tauchen oder im Storchengang durchs Wasser waten (Element 1) 
  • in eines von Krumbachs Restaurants einkehren und sich nach Kneipp ernähren (Element 2) 
  • etwas über die heilende Wirkung von Pflanzen im Kreislehrgarten erfahren (Element 3) 
  • den Kneippweg beschreiten oder einen Abstecher zum Krumbad machen (Element 4) 
  • zur Ruhe kommen in der Mühlkapelle oder Stadtpfarrkirche St. Michael. (Element 5)

 

drucken nach oben