Rathaus ab 04.05.2020 wieder eingeschränkt geöffnet

Ausrufezeichen

Das Rathaus der Stadt Krumbach ist ab Montag, den 04. Mai 2020 wieder eingeschränkt für den Publikumsverkehr geöffnet. Um längere Wartezeiten und größere Menschenansammlungen im Rathaus zu vermeiden, ist eine persönliche Vorsprache nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung mit dem zuständigen Sachbearbeiter möglich. Die Bürgerinnen und Bürger Krumbachs werden dringend aufgefordert, sich an die derzeit geltenden Hygienemaßnahmen zu halten. Konkret gilt folgendes zu beachten:

 

  • Vorsprache nur nach vorheriger Terminvereinbarung mit dem/der Sachbearbeiter/-in
  • Desinfizieren Sie sich bitte beim Betreten und Verlassen des Rathauses Ihre Hände
  • Benutzen Sie einen Mund-Nase-Schutz bzw. eine Atemschutz-Maske
  • Halten Sie sich an den Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern
  • Melden Sie sich am Empfang an

 

 

 

 

 

Datenerhebung:

Um Sie und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestmöglich zu schützen, erheben wir bei einer persönlichen Vorsprache nach Terminvereinbarung gem. § 16 Abs. 1 Infektionsschutzgesetz Ihren Namen, Ihre Anschrift und das Datum Ihres Besuchs beim jeweiligen Mitarbeiter. Dies dient ausschließlich zu dem Zweck, dass im Fall einer Erkrankung die Auskunft bezüglich Kontaktpersonen gegenüber den Gesundheitsbehörden erfolgen und damit eine Gefährdung eingegrenzt werden kann.

Die Informationen gem. Art. 13 DSGVO finden unter hier. Ihre Daten behandeln wir streng vertraulich und werden diese ausschließlich für den Zweck verwenden, dass im Ansteckungsfall das Gesundheitsamt die Kontaktpersonen ermitteln kann.

Diese Maßnahmen wurden vom Bayrischen Innenministerium und den Kommunalen Spitzenverbänden empfohlen dienen dem Schutz unseren Bürgerinnen und Bürger und auch der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung.

drucken nach oben