Rathaus und Bürgerhaus bis auf weiteres für Publikumsverkehr geschlossen

Bild Rathaus

Das Rathaus und das Bürgerhaus in Krumbach sind ab sofort zur Eindämmung einer Weiterverbreitung des Corona-Virus bis auf weiteres für den Besucherverkehr geschlossen. Die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger werden selbstverständlich auch weiterhin bearbeitet. Allerdings wird hierfür um telefonische, schriftliche oder elektronische Kontaktaufnahme gebeten. Persönliche Vorsprachen sind lediglich in sehr dringenden, unaufschiebbaren Fällen nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung mit dem Sachbearbeiter möglich. Ziel dieser Maßnahme ist es, als Verwaltung für die Bürgerinnen und Bürger weiter uneingeschränkt handlungsfähig zu bleiben, indem das Risiko der Weiterverbreitung des Corona-Virus minimiert wird. Die Stadt Krumbach bittet die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für diese Maßnahme.

 

 

 

 

 

Datenerhebung:

Um Sie und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestmöglich zu schützen, erheben wir bei einer persönlichen Vorsprache nach Terminvereinbarung gem. § 16 Abs. 1 Infektionsschutzgesetz Ihren Namen, Ihre Anschrift und das Datum Ihres Besuchs beim jeweiligen Mitarbeiter. Dies dient ausschließlich zu dem Zweck, dass im Fall einer Erkrankung die Auskunft bezüglich Kontaktpersonen gegenüber den Gesundheitsbehörden erfolgen und damit eine Gefährdung eingegrenzt werden kann.

Die Informationen gem. Art. 13 DSGVO finden unter hier. Ihre Daten behandeln wir streng vertraulich und werden diese ausschließlich für den Zweck verwenden, dass im Ansteckungsfall das Gesundheitsamt die Kontaktpersonen ermitteln kann.

Diese Maßnahmen wurden vom Bayrischen Innenministerium und den Kommunalen Spitzenverbänden empfohlen dienen dem Schutz unseren Bürgerinnen und Bürger und auch der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung.

drucken nach oben