Lesezeit:
Veröffentlicht am: 02.06.2022

Abgabe von Baugrundstücken im Rahmen eines Erbbaurechtsvertrages mit der Diözese Augsburg

Die zuständigen Gremien und Dienststellen der Diözese Augsburg kamen nach eingehender Prüfung und im Einvernehmen mit der örtlichen Stiftung zu dem Ergebnis, das Eigentum an den nachstehenden Grundstücken aufzugeben und an Dritte im Rahmen eines Erbbaurechtsvertrages zu überlassen. Nähere Informationen hierzu, sowie die entsprechenden Bewerbungsbögen finden Sie in den nachstehenden Dateien.