Baumaßnahmen in der Danziger Straße ab Montag, 11.07.2022

In der Danziger Straße werden voraussichtlich in der Kalenderwoche 28 (ab Montag, 11.07.2022)  Baumaßnahmen beginnen. Im Vorfeld haben bereits im Bereich des Fußweges die LEW Umlegungsarbeiten durchgeführt. Erdgas Schwaben wird dort ab 11.07. ebenfalls die vorhandene Gasleitung umlegen. Mit den Kanal- und Wasserleitungsarbeiten wird auch in diesem Bereich begonnen.

Nach der Einrichtung der Baustelle wird zunächst die Asphaltdecke im gesamten Fahrbahnbereich bis zu Kreuzung Königsberger Straße abgefräst. Der Gehweg bleibt vorerst erhalten, das Fräßgut verbleibt zunächst vor Ort und wird zur Befahrung des Baubereiches eingewalzt. Die Fahrbahn bleibt dadurch in der Bauphase durchgehend befahrbar. Das Befahren der Straße ist dann nur noch für Anwohner gestattet.

Die ausführende Firma Kranzfelder ist angehalten die Arbeiten unter Aufrechterhaltung des Anliegerverkehrs durchzuführen. Beeinträchtigungen durch die Baumaßnahme können allerdings nicht vermieden werden. Falls einzelne Grundstücke zeitweise überhaupt nicht angefahren werden können, erhalten die Anwohner rechtzeitig eine Information direkt von der ausführenden Baufirma.

Aufgrund der beengten Situation im gesamten Bereich der Danziger Straße kann eine zuverlässige Zufahrt für die Müllautos nicht gewährleistet werden. Nach Rücksprache mit dem Kreisabfallwirtschaftsbetrieb wird das „Quartier“ um die Danziger Straße daher während der Baumaßnahme wie folgt angefahren: während der Bauarbeiten werden die Fahrer von der Breslauer Straße aus die Danziger Straße vorwärts anfahren und dann wieder rückwärts bis zur Einmündung Memelstraße zurückstoßen. Die Memelstraße wird anschließend vorwärts durchfahren. Der Bereich der Königsberger Straße zwischen Memelstraße und Danziger Straße wird rückwärts angefahren. Die Danziger Straße selbst kann nicht durchfahren werden.

Wir bitten Sie daher, die Tonnen nicht in der Danziger Straße, sondern nur in den genannten Bereichen der Breslauer Straße, Memelstraße und Königsberger Straße abzustellen. Die Tonnen sollten dabei jeweils vom Fahrerhaus gesehen rechts, in ausreichendem Abstand zur Baustellenabsperrung, stehen.